DORMIENTE® - "BESSER GRÜN SCHLAFEN"

natürlich - DORMIENTE®

- orthopädisch richtig liegen
- ausgezeichnete Klimaregulation
- hohe Reinheit und Materialqualität
- elektrobiologische Neutralität
- Gesundheit und Nachhaltigkeit

DORMIENTE® Natur- Bettwaren in bester Qualität

DORMIENTE® NATUR-Bettdecken

DORMIENTE® NATUR-Bettdecken
DORMIENTE® NATUR-Bettdecken

Gemütliche Wärme und Geborgenheit, feinste Naturmaterialien sorgen in den DORMIENTE® NATUR-Bettdecken für ein gesundes Bettklima.
Die richtige Wahl der Bettdecke ist ein entscheidendes Kriterium für gesunden Schlaf. Das erkennt man schnell daran, dass ca. 70% des Mikroklimas im Bett durch die Bettdecke definiert werden kann. Das Microklima wird durch die Aufnahmekapazität des Bettdeckenmaterials von Wasserdampf maßgeblich bestimmt. Die beim Schlafen abgegebene Feuchtigkeit muss von der Umgebung aufgenommen werden - und zwar schnell. Das können Naturhaare und Naturfasern viel besser und gesünder als synthetische Materialien wie Polyester- oder Polyamidfasern. Daher finden Sie in den Bettdecken von DORMIENTE® keine Polyesterwatte oder ähnliches, sondern reine, schadstoffgeprüfte Naturhaare und -fasern bester Herkunft.

  • DORMIENTE® Natural Breeze NATUR-Bettdecke

    DORMIENTE® Natural Breeze NATUR-Bettdecke

    135/200 - Sommerbettdecke - Kapok mehr

    265,00 EUR*

  • DORMIENTE® Indian Summer NATUR-Bettdecke

    DORMIENTE® Indian Summer NATUR-Bettdecke

    135/200 - Ganzjahresbettdecke - Tencel® mehr

    275,00 EUR*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich Versand

Sommer, Winter, Übergang - für jede Jahreszeit die richtige Bettdecke
Damit Sie genau die richtige Bettdecke für sich aussuchen können, gibt es die Naturhaar- und Naturfaserbettdecken mit drei verschiedenen Füllgewichten. Für die warme Jahreszeit empfehlen wir Ihnen die Season Bettdecken mit einem Füllgewicht von ca. 800 g in der Standardbettdeckengröße von 135 x 200 cm, im Winter die Deluxe DuoBettdecken mit einem Füllgewicht von ca. 1.600 g Material und als Übergangslösung unsere All Season Bettdecken mit einem Füllgewicht von ca. 1.200 g.

Kombinieren Sie
Alle DORMIENTE® NATUR-Bettdecken sind mit Druckknöpfen ausgestattet, so können Sie alle Bettdeckentypen miteinander kombinieren. Sie haben sich im Sommer für eine leichte, waschbare Sommerbettdecke, z.B. DORMIENTE® NATURAL BREEZE SEASON entschieden, frieren jedoch im Herbst oder Winter darunter? Die praktische Lösung kann z.B. eine zusätzliche Kamelhaarbettdecke DORMIENTE® LUXOR ALL SEASON sein. Einfach beide Bettdecken zusammenknöpfen und fertig ist Ihre neue Winterbettdecke. Zukünftig nutzen Sie beide Bettdecken einfach einzeln oder zusammen – wie es gerade passt.

DuoBettdecke Deluxe
DORMIENTE® DELUXE BETTDECKEN enthalten ihre feinen Füllmaterialien nicht einfach als lose Füllung, sondern zwei einzeln versteppte „halbe“ Bettdecken mit jeweils ca. 800 g Füllung auf 100 % Baumwollträgertrikot werden zusammengefügt. Daher der Name DuoBettdecke. Dieses aufwendige Verfahren führt dazu, dass zwischen den beiden Füllungen ein Luftraum als zusätzliche Isolationsschicht entsteht. Das perfekte, kuschelige Schlafklima ist das Resultat.

Passend für Sie gemacht
Von der Stange gibt‘s die DORMIENTE® NATUR-Bettdecken nicht, sie werden einzeln in Handarbeit angefertigt. Weil DORMIENTE® Ihre persönlichen Wünsche berücksichtigen will, gibt es die Bettdecken in 18 verschiedenen – auch internationalen Maßen. Und wenn Sie dann doch noch ein anderes Maß möchten – macht DORMIENTE® das natürlich gern!
100/135 - 135/200 - 135/220 - 140/200 - 140/220 - 155/200 - 155/220 - 155/240 - 160/210 - 160/240 - 200/200 - 200/210 - 200/220 - 200/240 - 220/220 - 225/220 - 240/220 - 260/220

DORMIENTE® NATUR-Schonbezug

  • DORMIENTE® Natural Protect Moltonauflage

    Betthygiene ist nicht nur für Allergiker ein wichtiges Thema. Moltonauflage Natural Protect gewährleistet einen hohen Hygieneschutz für Ihre Matratze. Sie ist viel einfacher und schneller zu waschen als ein komplett untersteppter Matratzenbezug. Für eine möglichst lange Haltbarkeit wird gezwirnte, pillingarme Garne aus kbA-Baumwolle kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Natural Protect ist durch die schwere Tuchqualität besonders saugfähig .....

    34,95 EUR

DORMIENTE® MASSIVHOLZBETTEN

Die Schönheit der Natur und viele Stunden Handarbeit mit Liebe zum Detail bringen den wahren charakter der MASSIVHOLZBETTEN zum Ausdruck. Und die Handarbeit beginnt schon bei der Auswahl jedes einzelnen Brettes. So werden gerade die Besonderheiten in Maserung und Holzfarbe jeder Holzart bei der Verarbeitung zum Bett berücksichtigt. Das Ergebnis ist jedesmal ein Einzelstück. Holz ist ein Naturprodukt. Jeder Baum wächst anders, Abweichungen in der Holzfärbung oder Maserung, sowie ein verwachsener Ast geben Ihrem Bett seinen unikaten Charakter. Ebenso sind Farbabweichungen durch Splintholz möglich.

  • Bettrahmen Adana

  • Bettrahmen Balena

  • Bettrahmen Beluga

  • Bettrahmen Eto-Linea

  • Bettrahmen Gabo

  • Bettrahmen Gonda

  • Bettrahmen Kalmera

  • Bettrahmen Kara

  • Bettrahmen Kelo

  • Bettrahmen Liv

  • Bettrahmen Liv

  • Bettrahmen Loop

  • Bettrahmen Madral

  • Bettrahmen Mola

  • Bettrahmen Morell

  • Bettrahmen Morena

  • Bettrahmen Mucho

  • Bettrahmen Nera

  • Bettrahmen Noa

  • Bettrahmen Plain

  • Bettrahmen Titiano

  • Bettrahmen Titiano Maxi

Komplett METALLFREI

  • Bettrahmen Milano

  • Bettrahmen Nuveo

  • Bettrahmen Nuveo Maxi

  • Bettrahmen Piu

  • BUCHE

    Die verwendete Buche ist die häufigste Laubbaumart in Deutschland. Die richtige Bezeichnung im botanischen Sinn ist eigentlich Rotbuche, aufgrund der leicht rötlichen Färbung des Holzes, die sich durch das sogenannte Dämpfen sichtbar verstärkt. Man dämpft Buche (Wasserdampf) um dem Holz die Neigung zur Verwerfung und Rissbildung zu nehmen. Die Bäume werden häufig im Alter zwischen 80 - 120 Jahren zur Nutzung gefällt

  • KERNBUCHE

    Kernbuche ist das Kernholz der Rotbuche, und wird so bezeichnet, wenn der Kern besonders farblich durch lebendigere Maserung auffällt. Da das Kernholz der Rotbuche nicht immer farblich vom Restholz abweicht, ist eine neuere Theorie dazu, dass die besonders starke Maserung von Abwehrmaßnahmen des Baumes gegen Pilze und Viren herrührt. Wir schätzen Kernbuche wegen der unikaten Färbungen

  • EICHE

    Die genutzte Eiche ist der zweithäufigste Laubbaum in Deutschland und gehört zu den Weißeichen. Eichenholz ist eher hellbräunlich und zeichnet sich durch eine hohe Dichte und Härte aus. Das Kernholz ist durch Einlagerungen von Gerbsäure dunkler

  • EICHE BIANCO

    Die genutzte Eiche ist der zweithäufigste Laubbaum in Deutschland und gehört zu den Weißeichen. Eichenholz ist eher hellbräunlich und zeichnet sich durch eine hohe Dichte und Härte aus. Das Kernholz ist durch Einlagerungen von Gerbsäure dunkler. Durch das Holzöl BIANCO wird der uneinheitliche Farbton der Eiche, neutralisiert und die schöne Maserung hervorgehoben

  • EICHE WEISS

    Die genutzte Eiche ist der zweithäufigste Laubbaum in Deutschland und gehört zu den Weißeichen. Eichenholz ist eher hellbräunlich und zeichnet sich durch eine hohe Dichte und Härte aus. Das Kernholz ist durch Einlagerungen von Gerbsäure dunkler. Durch den Zusatz weißer Pigmente im Holzöl erhält die Eiche eine helle Holzfarbe ohne die Maserung zu „verdecken“

  • WILDEICHE

    Als Wildeiche wird Eichenholz bezeichnet, das besonders durch dunkle, zum Teil auch rissige Asteinschlüsse auffällt, und dadurch eine sehr individuelle und lebhafte Optik ausstrahlt. Manchmal muss man diese Astlöcher mit Holzkitt schließen, um eine glatte Oberfläche zu erzeugen. Dies sollte man wissen, wenn man sich für Wildeiche entscheidet

  • KIRSCHE

    Das von uns verwendete Kirschholz wird von der Vogelkirsche gewonnen. Kirschholz hat eine gelbrötliche Farbe mit schöner Maserung und ist ein begehrtes Edelholz, das Splintholz ist gelblich-weiß. Wir verwenden nordamerikanisches Kirschholz, das sich gegenüber dem europäischen Kirschholz durch eine gleichmäßigere, schönere Farbgebung auszeichnet. Außerdem ist die europäische Kirsche als zu verarbeitendes Nutzholz nicht verfügbar, außer als Einzelstück. Kirsche ist frisch geschnitten recht hell, dunkelt aber im Laufe der Jahre stark zu einem sehr schönen, rotbraunen Farbton nach

  • NUSSBAUM

    Die richtige Bezeichnung für den von uns verwendeten Nussbaum ist Walnussbaum. In Nordamerika wird dieser Baum zur Walnussernte landwirtschaftlich angepflanzt, während bei uns dieser Baum als europäischer Nussbaum nur wild und vereinzelt vorkommt. Nussbaumholz ist eines der edelsten Laubbaumhölzer überhaupt und wird von daher seit langem für den gehobenen Möbelbau gern verwendet. Das amerikanische Nussbaumholz zeichnet sich durch eine purpurne bis dunkelbraune Färbung aus, das Splintholz ist heller weiß-gelblich. Nussbaumholz neigt im starken Tageslichteinfluss zum Verbräunen mit gelblichem Stich. Daher sollte es direkten Sonnenlicht nicht ausgesetzt sein, wenn man diese Verfärbung nicht wünscht

  • ZIRBE

    Zirbe ist die Bezeichnung für die Zirbelkiefer. Im alpenländischen Raum, wo diese Kiefernart wächst, heißt sie auch Arve und Arbe. Die Zirbe wächst in Europa in den Alpen und Karpaten. Wir beziehen unser Zirbenholz aus den österreichischen Hochalpen. Die Bäume werden bis zu 25 m groß und können über 1000 Jahre alt werden. Dem Zirbenholz werden seit langer Zeit besondere Fähigkeiten nachgesagt, wie z.B. „im Zirbenbett schläft sich‘s besser“. Eine Studie des Joanneum Research Instituts (Weiz, Österreich 2003) hat ergeben, dass Zirbenholz positiven Einfluss auf den Schlaf und das vegetative Nervensystem hat. Unter anderem wird die Herzfrequenz im Zirbenholzumfeld reduziert. Um diese Wirkung nicht zu beeinflussen, wird das Zirbenholz bei dormiente nur fein geschliffen und ansonsten nicht weiter oberflächenbehandelt. Zirbenholz ist ein Weichholz, wie Kiefernholz also etwas anfälliger gegen Druckstellen als unsere anderen Harthölzer und kann Harzkanäle aufweisen. Durch die ätherischen Öle dieses Harzes kann das Holz angenehm nach Zirbe duften


DORMIENTE® Zertifikate und Empfehlungen

DORMIENTE® - Zertifikate & Empfehlungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren